Aus BioLektors Notizenbuch

Allerley Wundersames aus Biologie und Sprache

(Klicken auf den Titel öffnet jeweils den kompletten Artikel.)

Monatsarchiv für Dezember 2009

Kurioses aus der Taxonomie

Ergänzend zum Beitrag Tiere mit skurrilen Namen stieß ich kürzlich auf die Website Curiosities of Biological Nomenclature. Hier finden sich Hunderte weiterer Beispiele für außergewöhnliche, merkwürdige, lustige, wie auch immer kuriose wissenschaftliche Namen in der Zoologie. Wer Spaß hat an Wortspielereien wie Anagrammen und Palindromen, Alliterationen und Akronymen, Reimen und eigenwilligen Übersetzungen wird seine Freude […]

29. Dezember 2009 ♦ Rubrik(en): BioLOGie, Science & Fun, Sprache »»» Beitrag kommentieren

Lebendige Kunstwerke in der Petrischale

Die Künstler treten in immensen Zahlen auf, produzieren ihre Pigmente selbst und ihre Werke verändern sich dynamisch. Die Rede ist von „germ paintings”, lebendigen Kunstwerken, gemacht von und aus Bakterien und Pilzen. Schon Alexander Fleming, Entdecker des Penicllins und Nobelpreisträger erkannte das künstlerische Potenzial von Mikroorganismen. Je nach Kulturmedium und -bedingungen zeigen sich im Wachstum […]

Gesucht: Frauen für Technik und Naturwissenschaften

Diese Woche in meinem Briefkasten: Ein Booklet mit vier DVDs vom EMBL (Europäisches Laboratorium für Molekularbiologie) in Heidelberg. Erst heute komme ich dazu, mal reinzuschauen und es lohnt sich. Insgesamt acht hochkarätige Vorträge aus verschiedenen Fachrichtungen wie Genetik, Medizin, Astrophysik, Klimaforschung und Ökologie. Top-Wissenschaftlerinnen erzählen, wie sie zu Ihrem Fachgebiet kamen und welche Auswirken ihre […]

19. Dezember 2009 ♦ Rubrik(en): BioLOGie, Science & PR »»» Beitrag kommentieren

Pay the Writer!

Heute ein Hinweis für alle Autoren, Texter, Schreiberlinge, Schriftsteller und solche, die es werden wollen: In diesem Video stellt der Schriftsteller Harlan Ellison klar, warum es ihn nervt, wenn Leute von ihm erwarten, kostenlos oder für einen Hungerlohn zu arbeiten. Das im Video Gesagte gilt übrigens nicht nur für Autoren. Ich werde nie vergessen, was […]

14. Dezember 2009 ♦ Rubrik(en): Redaktion & Lektorat, Sprache »»» Beitrag kommentieren

WORD: Textstellen suchen? Textstellen wiederfinden!

Sie wissen, dass F5 die „Gehe zu“-Funktion aufruft, mit der man zu bestimmten Seiten, Abschnitten, Fußnoten, Grafiken usw. springen kann? (STRG + G bewirkt übrigens das Gleiche.) Was SHIFT + F5 bewirkt, ist weniger bekannt, doch mindestens genauso nützlich. Mit dieser Tastenkombination springen sie zu den drei letzten bearbeiteten Stellen, bei jedem Drücken eins weiter […]

8. Dezember 2009 ♦ Rubrik(en): Redaktion & Lektorat »»» Beitrag kommentieren

  • Blog durchsuchen