Aus BioLektors Notizenbuch

Allerley Wundersames aus Biologie und Sprache

(Klicken auf den Titel öffnet jeweils den kompletten Artikel.)

Klassische Biologie profitiert von Social Networks

Sich online herumzutreiben muss nicht heißen, der Flora und Fauna weniger Aufmerksamkeit zu schenken. Im Gegenteil. „Das Internet hat die Biologie um Lichtjahre vorangebracht“, so Martin Lödl, der Leiter der Insektenabteilung im Naturhistorischen Museum Wien. Denn auch zu weniger attraktiven Tier- oder Pflanzengruppen finden sich Spezialisten und Hobbyforscher online zusammen. Und diese Netzwerke und Online-Foren […]

26. Mai 2011 ♦ Rubrik(en): BioLOGie, Science & Web »»» Beitrag kommentieren

Naturfotografie auf Tour durch Deutschlands Bahnhöfe

Kürzlich war ich per Bahn in Köln und entdeckte auf dem Bahnhof eine Ausstellung mit sehenswerten Fotografien aus Flora und Fauna. Es handelt sich um die Siegerfotos eines Wettbewerbs „Europäischer Naturfotograf des Jahres“, der jedes Jahr von der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT) veranstaltet wird. Auch Amateure dürfen hier übrigens Bilder einsenden. Die Wanderausstellung ist noch […]

28. März 2011 ♦ Rubrik(en): BioLOGie, Science & Beauty »»» Beitrag kommentieren

Alt, älter, am ältesten? Pando schlägt alle Rekorde

Rekorde in der Biologie haben mich immer schon fasziniert. Das vermutlich älteste Lebewesen auf der Erde – sieht man von Bakterien im ewigen Eis ab – ist keine Schildkröte und kein Elefant, sondern eine Zitterpappel (Populus tremuloides). Das Wurzelsystem dieses Baum bildet ständig Ableger, die zu neuen (und genetisch identischen) Stämmen wachsen. Der Gesamtorganismus – […]

30. Dezember 2010 ♦ Rubrik(en): BioLOGie, Science & History »»» Beitrag kommentieren

Sehenswert: Die tägliche Dosis Astronomie

Die Erde, die Sonne, der Kosmos. Merkur, Mondfinsternisse, Meteore und die Milchstraße. Das „Astronomy Picture of the Day Archive“ zeigt täglich ein neues Bild. Und das seit mehr als 15 Jahren, insgesamt mehr als 5.500 Motive aus den Archiven der US-amerikanischen Luft und Raumfahrtbehörde, bei uns besser bekannt als NASA (National Aeronautics and Space Administration). […]

25. Juli 2010 ♦ Rubrik(en): Science & Beauty, Science & PR2 Kommentare »»»

Die unglaubliche Schönheit in der Welt der Zellen

In der März-Ausgabe von „Imaging & Micoscopy“ entdeckte ich einen Hinweis auf einen Photo-Wettbewerb mit faszinierenden Bildern aus der Welt des Lebendigen. Die „IN Cell Image Competition“ wurde veranstaltet von GE Healthcare Life Sciences, einem Medizintechnik-Hersteller. Der IN Cell Analyzer ist eine Art modular aufgebautes Mikrospkop-System mit vollautomatischen Bildgebungs- und Analysetools, mit dem man zelluläre […]

Love is in the Air: Pollen Origami

Frühling, die Sonne scheint, es grünt und blüht allerorten. Die einen schniefen und schlucken Antihistaminika, andere verlieben sich und schreiben Gedichte. Denn Love is in the air und Blütenstaub weht durch die Lüfte. Bei vielen Pflanzen geht es nun um Sex, was aufgrund ihrer meist ortsfesten Verwurzelung gar nicht so einfach ist. Damit diese „long-distance […]

25. April 2010 ♦ Rubrik(en): BioLOGie, Science & Beauty1 Kommentar »»»

Physik im Foto

Caleb Charland heißt der Fotograf, der eindrucksvolle Schwarz-Weiß-Aufnahmen von physikalischen Phänomenen präsentiert: Elektrizität, Pendel, Magnetismus, Auftrieb, Oberflächenspannung u.v.a. So gekonnt lässt sich Physik inszenieren! Wer an Versuchsaufbauten, Experimenten und der Visualisierung naturwissenschaftlicher Zusammenhänge Spaß hat, sollte sich diese Fotos unbedingt anschauen. Mein Favorit: die Holzkiste mit Hufeisenmagnet.

28. Februar 2010 ♦ Rubrik(en): Science & Beauty »»» Beitrag kommentieren

Dramatik pur: Tierfotografie vom Allerfeinsten!

Ein Blog-Beitrag, der nur auf einen Link hinweist, ist zugegebenermaßen etwas dürftig. Doch den Hinweis auf diese Sammlung von ganz großartigen Tierfotografien möchte ich gerne in meinem Blog haben. Anschauen. Staunen. Mund wieder schließen.

26. Januar 2010 ♦ Rubrik(en): Science & Beauty »»» Beitrag kommentieren

And the Winner is …. ein Wasserfloh

Der japanische Optoelektronik-Konzern und Mikroskop-Hersteller hatte zum BioScapes-Wettbewerb für Mikroskopfotografien und -filme aufgerufen und die ausgezeichneten Motive sind fantastisch im doppelten Wortsinn. Das Siegerfoto zeigt einen Wasserfloh (Daphnia atkinsoni), aufgenommen von Dr. Jan Michels, Zoologe an der Uni Kiel. Faszinierend daran: Nicht nur das Exoskelett der Daphnie ist zu erkennen, sondern gleichzeitig auch Details im […]

Lebendige Kunstwerke in der Petrischale

Die Künstler treten in immensen Zahlen auf, produzieren ihre Pigmente selbst und ihre Werke verändern sich dynamisch. Die Rede ist von „germ paintings”, lebendigen Kunstwerken, gemacht von und aus Bakterien und Pilzen. Schon Alexander Fleming, Entdecker des Penicllins und Nobelpreisträger erkannte das künstlerische Potenzial von Mikroorganismen. Je nach Kulturmedium und -bedingungen zeigen sich im Wachstum […]

Faszinierende Wissenschaft in spektakulären Bildern

Seit einigen Tagen online zu sehen. Die Sieger der Wellcome Image Awards 2009. Dieser Wettbewerb wird vom britischen Wellcome Trust ausgerichtet, laut Wikipedia nach der von Bill Gates (Bill and Melinda Gates Foundation) die zweitreichste Stiftung zur Förderung medizinischer Forschung weltweit. In diesem Jahr wurden 19 Aufnahmen mit ganz unterschiedlichen Motiven ausgezeichnet, darunter Aspirinkristalle, der […]

16. November 2009 ♦ Rubrik(en): BioLOGie, Science & Art »»» Beitrag kommentieren

Wunderwunderschön: Natur unterm Mikroskop

Nikon International Small World Competition ist ein Wettbewerb für die Fotografen unter den Mikroskopikern und die Mikroskopiker unter den Fotografen. Seit 1974 senden Amateure und Profis ihre Aufnahmen ein und eine Jury kürt die Preisträger. Sämtliche Techniken der Lichtmikroskopie sind erlaubt, also auch Phasenkontrast, Dunkelfeld, Interferenzkontrast, polarisiertes Licht usw. Auch für die Auswahl des Motivs […]

30. Oktober 2009 ♦ Rubrik(en): BioLOGie, Science & Art »»» Beitrag kommentieren

Fotos nicht nur für Biologen: Die Enzyklopädie des Lebens

Bei für Biologen relevanten Fotografie-Seiten im Internet darf die Enzyklopädie des Lebens (Encyclopedia of Live, EOL) nicht fehlen. EOL arbeitet mit der Online-Fotodatebank Flickr zusammen und enthält bereits mehr als 25.000 Aufnahmen. Überwiegend solche, die unter „Tier- und Pflanzenbilder“ fallen, aber auch Mikroskop-Aufnahmen, Briefmarken und andere Naturmotive, die ansonsten online eher selten zu sehen sind. […]

27. Juni 2009 ♦ Rubrik(en): BioLOGie, Science & Web »»» Beitrag kommentieren

Biologen im Beruf: Mit Spinnen Geld verdienen!

Ich bin immer wieder erstaunt, wo ehemalige Biologie-Studenten später landen und in welchen Branchen und in welchen Funktionen Biologen beschäftigt sind. Nicht ganz leicht bei der Jobsuche haben es die „klassischen“ Biologen. Umso erstaunlicher, wenn es einem Feld-Wald-Wiesen-Biologen (was alles andere als abfällig gemeint ist) gelingt, ein eigenes Unternehmen zu gründen und erfolgreich zu führen. […]

24. Juni 2009 ♦ Rubrik(en): BioLOGie1 Kommentar »»»

Schönheit pflanzlicher Ultrastrukturen

Die hohe Kunst technisch perfekter Rasterelektronenmikroskopie in Kombination mit dem künstlerisch geschulten Auge eines professionellen Fotografen machen einzigartige Aufnahmen möglich. Bei den Bildern der Ausstellung „Die Ästhetik des Unsichtbaren“ ist der Titel der Ausstellung nicht zu hoch gegriffen. Der Würzburger Fotograf Stefan Diller stellt großformatige Werke vom 11. Juni bis 23. August 2009 im Botanischen […]

19. Juni 2009 ♦ Rubrik(en): BioLOGie, Science & Art, Science & Beauty1 Kommentar »»»

««« Vorherige Einträge

  • Blog durchsuchen