Die passende Teichpumpe für den Miniteich finden

 

 

Der Miniteich ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich, passend zur Größe des Teiches gibt es die entsprechende Teichpumpe. Es besteht beispielsweise die Möglichkeit, die Teichpumpe mit dem Solar-Strom zu betreiben. Die Sonne ist als Energie Quelle gratis, wenn sie scheint. Die solarbetriebene Teichpumpe für den Miniteich funktioniert nur mit einer ausreichenden Menge an Sonnenlicht. Einige Solarpanels arbeiten mit einem wieder aufladbaren Akku, der die Zeit ohne Sonne überbrückt.

 

 

Nicht an jedem Standort kann ein Solar Panel aufgestellt werden, denn das Solarpanel, muss direkt in der Sonne aufgestellt werden. Wer keinen geeigneten Sonnenplatz hat und sich aus Platzmangel für die strombetriebe Teichpumpe entscheidet, kann mit der Akkutechnologie die Teichpumpe zeitlich begrenzt ohne Kabel betreiben, falls gar kein Stromanschluss in der Nähe ist. Schafft man sich zwei Akkus an, so kann man die Pumpe eigentlich immer betreiben. Der leere Akku wird herausgenommen und der volle Akku eingesetzt. In dieser Zeit kann man den anderen Akku wieder laden.

 

Die schwimmende Springbrunnenpumpe

 

Die Installation eines Solar Panels oder die Notwendigkeit einer Steckdose in der Nähe des Minibrunnens entfällt bei der schwimmenden Springbrunnenpumpe. Bei dieser Art der Teichpumpe für den Miniteich entfällt das Kabel, dass von vielen Teichbesitzern als störend empfunden wird. Die Pumpe braucht so wenig Strom, dass das kleine integrierte Solarpanel ausreicht. Die eingebaute Beleuchtung einiger Modelle zaubert Lichtreflexe ins Wasser, die kompakte Bauweise ist für kleine Teiche besonders gut geeignet.

 

 

Mit der Fernbedienung kann die Höhe der Wasser Fontäne und die Farbbrillanz der Beleuchtung individuell eingestellt werden. Mit der Springbrunnenpumpe, die im Wasser schwimmt, wird wichtiger Sauerstoff für den Fischteich ins Wasser gepumpt. Der Aufbau geht bei Hobby-Handwerkern in kurzer Zeit über die Bühne, der Gartenteich wird optisch verschönert. Die schwimmende Pumpe kann in die meisten Miniteiche integriert werden und durch die einfache Bedienung wird nach dem Aufbau zusätzlich Zeit gespart.

 

Für den Miniteich eine Teichpumpe aussuchen

 

Kleine Fische bereichern den Miniteich, für den kleinen Teich reicht die Pumpe mit einer Umwälzleistung ab 150 Liter pro Stunde meistens völlig aus. In einer Stunde sollte der Inhalt des Teiches mit der Teichpumpe einmal durchgepumpt werden. Auf der einen Seite verhindert ein Stellplatz für den Teich in einem schattigen Bereich, dass sich das Wasser nicht so sehr erhitzt und auf diese Art und Weise das Risiko der Algenbildung sinkt.

 

 

Die Teichpumpe mit Solar Panel braucht das Sonnenlicht, beim Kauf einer solarbetriebenen Teichpumpe muss darauf geachtet werden, dass die Pumpe mit einem kraftvollen Akku arbeitet, der mindestens sechs Stunden reicht. In der sonnenarmen Zeit wird die Teichpumpe mit dem Akku in Betrieb genommen, solarbetriebene Teichanlagen setzen sich immer mehr durch, weil die Stromkosten gespart werden können.

 

Das Fazit

 

Das Solar Panel ist für Teichbesitzer geeignet, die Strom sparen und die zusätzlich die Umwelt schonen möchten. Wer im Garten zu wenig Sonnenlicht hat, wählt die strombetriebene Teichpumpe mit dem Akku für den Betrieb ohne Kabel, falls sich in der Teichnähe keine Steckdose befindet.

 

 

Alle diejenigen, die weder eine solarbetriebene noch eine strombetriebene Teichpumpe für den Miniteich möchten, wählen die schwimmende Springbrunnenpumpe. Ein Teichpumpen Vergleich lohnt sich auf alle Fälle. Beim Kauf im Internet lassen sich lange Anfahrtswege vermeiden und an bestimmten Aktionstagen, die von Zeit zu Zeit stattfinden, einen Rabatt erzielen.

 

Weitere interessante Beiträge

 

Außenanlage planen

Gartengestaltung für kleine Gärten